Dynamik in Gruppen 2

Teamentwicklung

In diesem Seminar steht das Handwerkszeug der Teamentwicklung im Mittelpunkt. Es geht darum, Gruppen mit Blick auf die von ihnen verfolgten Ziele und die ihnen vorgegebenen Rahmenbedingungen gezielt bei der Standortbestimmung und der Weiterentwicklung ihres Miteinanders so zu unterstützen, dass „Gruppenvertrag“ und „Aufgabenprofil“ miteinander in Übereinstimmung gebracht werden können und dadurch eine erfolgreiche Zusammenarbeit wahrscheinlich wird.
Wir knüpfen dabei an an die grundlegenden Modelle zur Beschreibung von Prozess und Struktur des Gruppengeschehens (Dynamik in Gruppen 1) und die bereits bekannten Interventionen im Dienste der Leitung von Gruppen.

Qualifikationsziele

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen Modelle, Methoden und Übungen, die Sie dabei unterstützen,

  • mit Hilfe vielfältiger diagnostischer Methoden (Gruppenbilanz, Gruppenprojekte, Soziogramm, Fragebögen, etc.) den Status quo und den Entwicklungsbedarf einer Gruppe in Zusammenarbeit mit den Beteiligten so zu ermitteln, dass darauf aufbauend begründete und tragfähige Entscheidungen über weitere Entwicklungsschritte getroffen werden können;

  • aus einem breiten Angebot zielgerichteter Interventionen (Zielklärung, Konfliktklärung, Entscheidungsfindung, Themenbearbeitung, Rollenbearbeitung, Feedback etc.) jene auszuwählen, mit deren Hilfe angestrebte Entwicklungsziele auch erreicht werden können;

  • Gruppen prophylaktisch auf zu erwartende eigendynamische Entwicklungen (Konformität, Hidden Profiles, Sog ins Performing, Leitungsabstinenz etc.) hinzuweisen und geeignete Maßnahmen zur Gegensteuerung vorzuschlagen
;
  • die Klärung des Auftrages bei Teamentwicklungen transparent und stimmig vorzunehmen.

Begleitend zur Vorstellung und Erprobung der Konzepte und Instrumente im Plenum arbeiten die Teilnehmer in Projektgruppen an jeweils einer Teamentwicklungsaufgabe, deren Durchführung vor Ort simuliert und ausgewertet wird.

Vor- und Nachbereitung

Dynamik in Gruppen: Handbuch der Gruppenleitung

Termine für dieses Seminar

31 Okt

wieder ein Platz frei geworden!

Leitung: Eberhard Stahl und Regine Heiland
Teilnahmegebühr: 1.850,- EUR zzgl. MwSt.
Ort: Visselhövede, Hof Sonnentau
Teilnahmevoraussetzung: KBT-Grundkurs, Dynamik in Gruppen 1

19 Nov

nur noch zwei Plätze frei

Leitung: Eberhard Stahl
Teilnahmegebühr: 1.875,- EUR zzgl. MwSt.
Ort: Visselhövede, Hof Sonnentau
Teilnahmevoraussetzung: KBT-Grundkurs, Dynamik in Gruppen 1